Das Wesertal-Modell
Diplom-Geologe
Dr. Dietmar Meier
Petershagen

Das Objekt
Konzeption
Baumassnahmen
Presse-Berichte
Einweihung
Das Objekt

Das Wesertal-Modell Petershagen stellt ein in künstlerischer Form gestaltetes Aussenobjekt dar, das die Landschaftsgeschichte und Geologie des Wesertales in einer optisch attraktiven Form leicht verständlich darstellen soll. Standort des Modells ist eine direkt an der Weser gelegene Freifläche zwischen dem Schloß Petershagen und der Auffahrt zur Weserbrücke in der Stadt Petershagen/Weser. Die offizielle Einweihung erfolgte am 12. 10. 2001.

Lage des Wesertalmodells
(rotes Viereck)
Konzeption:
Künstlerischer Entwurf:
Baumassnahmen:
Finanzierung:
Info-Massnahmen:
Begrünung:
Natursteine:
Dipl.-Geol. Dr. Dietmar Meier (Petershagen)
Bildhauer Peter Medzech (Lübbecke)
Otto Kändler Gmbh & Co. KG (Minden)
alle in der Stadt Petershagen tätigen Kieswerke
Volksbank Petershagen
Baumschule Witte (Petershagen-Wasserstraße)
Obernkirchener Sandsteinbrüche GmbH (Obernkirchen)
Köhnken GmbH & Co. KG (Diepholz)
Gebr. Oppermann GmbH & Co. (Arholzen)
Bildhauerei Martin Medzech (Lübbecke)